Seitstütz

Yoga ist eine Lebenseinstellung

Yoga ist etwas anderes als Gymnastik! Yoga begreift den Menschen ganzheitlich.

 

Durch die klassischen  Haṭha-Yoga-Übungen

 

• Körperhaltungen (āsana)

• Atemübungen (prāṇāyāma)

• Reinigungstechniken (kriyā) 

• Konzentration auf ein Objekt (dhāraṇā) 

• und Meditationstechniken (dhyāna)

 

ist es uns möglich, unseren Körper mit zunehmend ausgeglichenen Emotionen und einem konzentrierten, beruhigten Geist zu vereinen. Aus dieser neuen Achtsamkeit heraus entstehen ein bewusster Umgang mit uns selbst und unserer Umwelt und ganz neue Dimensionen der Lebenserfahrungen. 

Yoga lehrt uns Zufriedenheit.

 

Im Yoga zählt nicht die Leistung. So bemüht sich der Yogaübende nicht zu vergleichen, sondern mit seiner Konzentration ganz bei sich selbst zu sein. Die Achtsamkeit ist auf den eigenen Körper und Atem gerichtet, um ganz im Hier und Jetzt zu sein. Dadurch entwickelt sich ein inneres Gleichgewicht, das uns hilft, gelassener und zufriedener alle Aspekte des Lebens zu betrachten.

Yoga gibt uns die Möglichkeit, uns selbst und unsere Grenzen zu erkennen und durch Anstrengung und Loslassen zu erweitern. Daher ist Yoga für alle Alters- und ‚Trainingsstufen‘ geeignet.

Ich freue mich, dir die Möglichkeiten des Yoga aufzuzeigen und dich auf deinem persönlichen Yogaweg zu begleiten.

Yoga